Flensburg macht sich fit - mach mit!

11. Neujahrssportabzeichen des LK Weiche

Gleich zu Beginn des neuen Jahres starteten 23 Sportler mit einem Wettrennen gegen den Schweinehund ins neue  Jahr. Der LK Weiche lud ein zum 11. Neujahrssportabzeichen. Im Sprint, Weitsprung, Seilspringen, Kugelstoßen, Schleuderball, Standweitsprung und 3000m-Lauf galt es, die Normen des DOSB-Abzeichens zu knacken. In kleinerer Runde als in den Jahren zuvor konnte ein goldenes Ergebnis eingefahren werden.

So schafften erstmal 16 Sportler das Abzeichen in Gold und zweimal in Silber, welches die bisher beste Quote der letzten Jahre ist. In diesem Jahr war es mit sechs bis acht Grad Celsius relativ warm, aber die drehenden Sturmböen machten den Wettbewerb noch einmal sehr spannend. Nach dem Durchpusten im Sturm ging es zum Ablegen der Schwimmdisziplinen ohne Wellengang in die Fördelandtherme Glücksburg. Veranstalter Jan Dreier war zufrieden: "Die Besonderheit an dem Neujahrsabzeichen sind die erschwerten Bedingungen, denn die lange Silvesternacht und die kühlen Temperaturen sind keine guten Voraussetzungen und zeigen schon, wer wirklich seine guten Vorsätze umsetzen möchte."